Donnerstag, 19. April 2012

Ich hab' sie! - Meine ultimative Mascara

 Ich habe schon unzählige Mascaras aus dem Drogeriebereich getestet - essence, Catrice, P2 ... Zu höheren Preisklassen habe ich bis jetzt noch nicht gegriffen, da ich es einfach nicht einsehe. Ich denke günstige Mascaras tu'n es auch ! Leider war da dann doch der ein oder andere Flop dabei.  Aufgefallen ist mir jedoch, dass ich besser mit den gummierten Bürstchen klarkomme. Diese erfassen meine Wimpern einfach besser und bringen sie besser zur Geltung. Auch finde ich, dass man mit schmaleren Bürstchen präziser arbeiten kann. Die letzte Zeit habe ich eigentlich immer die 'essence - multi action' verwendet. Sie hat zwar kein schmales, gummiertes Bürstchen, aber das Ergebnis war für den Alltag vollkommen in Ordnung. Die anderen Mascaras haben sich im Laufe der Zeit so angesammelt, da ich viele einfach mal so durchprobiert habe. Ziemlich zufrieden war ich auch mit der 'P2 - carbon TEC'.


 Vor ein paar Tagen bin ich dann im Ihr Platz gewesen und habe dann diese hier entdeckt. Die 'so big 3 in 1'- Mascara von 'basic', der Hausmarke. Sie verspricht die 3 in 1 - Wirkung von Länge, Volumen und perfekter Trennung. Ich bin wirklich begeistert von ihr ! So zufrieden war ich schon lange nicht mehr mit meinen Wimpern. Im Gegensatz zu der 'essence - multi action' erkennt man wirklich einen enormen Unterschied. Die Wimpern sind bereits nach einer Schicht super schön. Ich kann sie wirklich nur empfehlen !


1 Kommentar: