Donnerstag, 2. Februar 2012

Geblubber

Heute Abend geht es mit der ganzen Firma zum etwas verspäteten 'Neujahrsessen' - es ist meine erste Unternehmung mit dem Betrieb und ich bin gespannt, wie dort alles so ablaufen wird. Sitzordnung sowie das Essen sind vorherbestimmt... Mhmmm, wie ich mich auf das Essen freue. Allerdings wird das mal wieder ein ziemlich anstrengender Tag für mich. Seit halb 7 auf, seit kurz vor 8 unterwegs, von 9 -18 Uhr am arbeiten...danach zum Essen und anschließend die Fahrerei wieder nach Hause - bestimmt ein 15 Stunden-Tag. Momentan habe ich das Gefühl, dass ich irgendwie nur noch zum Arbeiten und Schlafen lebe. Freue mich deshalb schon wieder riesig aufs Wochenende, um mich wenigstens etwas zu erholen. 

                                                                                      xoxo

Kommentare: